Adolf-Reichwein-Schule

Unser Name ist Programm:                       

                                                ALLE
                                            KIN
DER
                                               SOLLEN
                                            TÄG
LICH
                                                                      FROH
 
 
                                              LERNERFOLGE
                                           ERZIELEN
                                                IM
                                      UNTERRICHT    
                                               IHRER
                                       LEBENSWELT,
                                              DIE
                                               SIE
                                             HANDELND
 
 
                                                SOWIE
                                        ENTDECKEND
                                          ERSCHLIESSEN
                                                UND
                                         GEWALTFREI
                                                ERLEBEN.

Im Laufe der Jahre haben wir ein vielfältiges, kindgerechtes Programm auf die Beine gestellt.

Hier nur einige Auszüge aus unserem Schulprogramm:
  • Unser Schulgebäude als Lebensraum: ansprechende Atmosphäre durch Farbgestaltung, Wand- und Türenschmuck. Neben den Klassenräumen verfügt unsere Schule über eine große Aula, einen Töpferraum mit Brennofen, eine Schulküche für Feste und Feiern, eine neue Schülerbücherei, einen Schulhof mit vielfältigem Bewegungsangebot, ein grünes Klassenzimmer und ein eigenes Wäldchen.
  • Bewegte Schule: Trimmtrablauf, aktive Pausengestaltung, Bewegungspausen im Unterricht, Sportfest, Fußballturniere etc.
  • Theater: jährliches Gastspiel des Puppentheaters „Niekamp Theater Company“ aus Bielefeld.
  • Verlässliche Schule: 8 bis 1 Betreuung durch eine engagierte Erzieherin.
  • Seit 2008 darüber hinaus auch Betreuung von 7.00 Uhr bis 16.00 Uhr im Offenen Ganztag.
  • Medienkonzept: Unsere Schule verfügt in allen Klassenräumen über eine Medienecke.
  • Kooperation mit den Gemeinden: regelmäßige konfessionelle und ökumenische Gottesdienste, Unterstützung des Kommunionunterrichtes durch Kontaktstunde des kath. Pfarrers bzw. der Gemeindereferentin, Teilnahme am Martinszug.
  • Kooperation mit den Kindertagesstätten Bunte Welt, Haus Heide und Herz-Mariä: Sprachstandserhebung der 4-jährigen, Begegnungsjahr, Tag der offenen Klassentür.
  • Kooperation mit dem Tennisclub TC-Altenessen: Nutzung der Tennis-Anlagen im Sportunterricht unter Anleitung. Möglichkeit einer Tennis-AG unter Leitung eines Übungsleiters.
  • Schulfest: alle drei Jahre feiert die gesamte Schulgemeinde auf dem Schulhof.
Support:
Alfried Krupp-Schulmedienzentrum